Abwechslungsreiche Osterferien in der Ganztagsklasse

Auch in den Osterferien verbrachten wieder einige Kinder der Ganztagsklassen ihre Zeit in der Ferienbetreuung an der Schule. Das Betreuerteam organisierte viele schöne Unternehmungen, die wir allesamt bei tollem Frühlingswetter genießen konnten!

Der Tagesablauf hat sich mittlerweile gut eingespielt: Sobald alle Kinder in der Schule angekommen sind, starten wir gemeinsam traditionell mit einem Frühstück in den Tag. Hierfür haben wir mit den Kindern in der Schulküche ein Bananenbrot gebacken, das bereits nach dem ersten Frühstück ratzeputz aufgegessen war.  

Auch der Besuch der Bücherei ist nun schon fester Bestandteil der Ferienaktionen. Das Team hat diesmal eine tolle Bastelaktion vorbereitet. Die Kinder haben den „Ortswechsel“ sichtlich genossen und nebenbei auch gleich mal in die Abläufe der Bücherei hineingeschnuppert. Vielen Dank an der Stelle für die Flexibilität des Bücherei-Teams und die tolle Aktion! Auch Outdoor-Aktivitäten kamen nicht zu kurz: Wir haben mit den Kindern den Spielplatz in Großheubach besucht und sind mit ihnen auch zum Main gelaufen.

Die Aufgabe, Naturmaterial für den Bau eines Wichtelhauses zu sammeln, haben die Kinder toll umgesetzt! Nebenbei lernten wir (auch mit digitaler Unterstützung einer App) auf der Wiese verschiedene essbare Wildkräuter kennen. 

Die Schwerpunkte beim „Hausbau“ waren sehr unterschiedlich, den Mädchen war die Innenausstattung wichtig, es gab z.B. eine Bettdecke aus Löwenzahnblüten und Nussschalen als Geschirr. Bei den Jungs stand die Architektur beim Bauen im Vordergrund. Die Dachkonstruktion aus Zweigen und der Bau eines Hochbettes stellten hohe Anforderungen an die zukünftigen Ingenieure. Am Ende haben sich dann alle Kinder gegenseitig ausgeholfen, so hielt am Ende auch das Dach der Fee, und die Wichtel bekamen eine hübsche Zudecke… 

Für alle Fußballer*innen durfte der Besuch des Bolzplatzes in Kleinheubach nicht fehlen. Auf dem Weg dorthin wollten die Kinder unbedingt Müll aufsammeln, das haben wir natürlich gerne unterstützt. Als Belohnung gab es dann auch ein Eis. Das haben wir im Schulgarten genossen, den wir vorher aus dem Winterschlaf befreit haben. Selbstverständlich besuchte uns auch der Osterhase, er hat sich diesmal die Aula zum Verstecken ausgesucht. 

Ruckzuck waren die Ferien vorbei, jetzt steht wieder das „Lernen“ im Vordergrund. Wir wünschen allen Kindern und Eltern eine gute Zeit und bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen! 

Text und Fotos:

Tanja Trunk mit GTK-Team                                                      Kleinheubach, 21.05.2022

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.